www.schuldner-hilfe.at / 4: Aktuell > Pressekonferenz mit Soziallandesrätin Gerstorfer und der VKB
.

Pressekonferenz mit Soziallandesrätin Gerstorfer und der VKB

Am 6.6. fand eine gemeinsame Pressekonferenz von Landesrätin Birgit Gerstorfer, dem VKB-Generaldirektor Christoph Wurm und dem Geschäftsführer der SCHULDNERHILFE OÖ Ferdinand Herndler im Pressefoyer des Ursulinenhof Linz statt. Thema war das Betreute Konto sowie eine erste Bilanz zu den neuen Regelungen im Privatkonkurs.

pressekonferenz 6juni2018 privatkonkurs neu betreutes konto herndler

Das Betreute Konto, welches von der Schuldnerberatung Wien entwickelt wurde, wurde 2014 gemeinsam mit der Partnerbank VKB in Oberösterreich eingeführt und soll nun aufgrund der guten Erfahrungen mit diesem Instrument und der gestiegenen Nachfrage ausgebaut werden. Menschen, die von der Komplexität des heutigen Finanzwesens überfordert und dadurch in ihrer Existenz gefährdet sind, erhalten durch das Betreute Konto Unterstützung. „Dadurch wird sichergestellt, dass betroffenen Personen Zahlungen für Miete, Strom und Heizung abgebucht werden. Das wirkt präventiv gegen Folgekosten", so Landesrätin Gerstorfer.

pressekonferenz 6juni2018 privatkonkurs neu betreutes konto

Die Pressekonferenz erfreute sich eines regen Medieninteresses und in diversen Medien wurde anschließend über das Betreute Konto berichtet. Nähere Informationen zu den Inhalten der Pressekonferenz entnehmen Sie bitte der Medieninfo des Landes OÖ.

pressekonferenz 6juni2018 privatkonkurs neu betreutes konto wurm gerstorfer herndler