www.schuldner-hilfe.at / 4: Aktuell > Die neue Geizhalszeitung No. 62 ist da!
.

Die neue Geizhalszeitung No. 62 ist da!

Deckblatt Geizhalszeitung 62

In der aktuellen 62. Ausgabe der Geizhalszeitung starten wir eine Interviewserie, in der wir in der Öffentlichkeit stehende Personen zum Thema Geld befragen. Erster Interviewpartner ist Franz Kehrer, Direktor der Caritas OÖ. Wir haben ihn unter anderem gefragt, welche Bedeutung Geld für ihn hat, ob Geiz geil ist und was Luxus für ihn bedeutet.

In den weiteren Artikeln widmen wir uns dem Thema Urlaub und Gartengestaltung in Geizhals-Manier. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Raucherinnen und Raucher die enormen Kosten, die mit dem Zigarettenkonsum entstehen, reduzieren können. Stichwort: Selber stopfen.

In unserer Kräuterecke "so natürlich" steht in dieser Ausgabe das Ritual des Räucherns im Mittelpunkt.

Und natürlich haben wir wieder zahlreiche Tipps und Ideen für den Alltag für einen sparsamen und bewussten Umgang mit Geld für Sie.

Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Geizhalszeitung und eine anregende Lektüre. Über Rückmeldungen und Erfahrungsberichte bzw. neue Ideen und Tipps freuen wir uns. Schicken Sie uns ein Mail an linz@schuldner-hilfe.at.

Hier geht es zum Download der aktuellen Ausgabe 62!

Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen die Geizhalszeitung kostenfrei nach Hause schicken, können Sie diese natürlich gerne auch abonnieren. Telefonisch, per Mail oder mit unserem Bestellformular.