.

Stufe BASIC des OÖ Finanzführerscheins

Training ooe Finanzfuehrerschein basic

Zielgruppen des OÖ Finanzführerscheins BASIC sind:

  • SchülerInnen von Polytechnischen Schulen
  • SchülerInnen von 1. Klassen Fachschulen

Jugendlichen in diesem Alter fällt der Umgang mit Geld oft schwer. Die Eltern übernehmen erste „Patzer", wie etwa eine zu hohe Handyrechnung oder sind nur wenig Vorbild im Umgang mit den eigenen Finanzen für ihre Kinder. Noch dazu kommt, dass im Leben von vielen Jugendlichen der Konsum und das damit verbundene Prestigedenken bereits häufig eine sehr große Rolle spielt. Aus dieser Dynamik heraus werden Kaufentscheidungen getroffen, die nicht selten zu Geldproblemen führen. Daher ist es notwendig, den richtigen Umgang mit Geld rechtzeitig zu erlernen, da darüber hinaus bei dieser Zielgruppe oft der Einstieg ins Berufsleben kurz bevorsteht.

Inhalte der einzelnen Module

Modul 1, 3 und 5 werden durch Fachkräfte des Instituts Finanzbildung der SCHULDNERHILFE OÖ durchgeführt. Modul 2 und 4 sind als E-Learning Selbstbearbeitungsmodule konzipiert und werden durch die MultiplikatorInnen (z.B. Lehrkräfte, TrainerInnen, ...) selbst mit den TeilnehmerInnen erarbeitet. Jedes Modul ist auf zwei Unterrichtseinheiten abgestimmt.

Modul 1:

  • Organisatorisches
  • Assoziationen zum Thema Geld
  • persönliche Zukunftsvisionen/Wünsche
  • Ziele

Modul 2:

  • E-Learning Kurs „Mein Jugendkonto" als Selbstbearbeitungsmodul

Modul 3:

  • Wirkungsweisen und Strategien der Werbung
  • Shoppen

Modul 4:

  • E-Learning Kurs "Verkaufstricks im Supermarkt" (bestehend aus drei Teilen) als Selbstbearbeitungsmodul

Modul 5:

  • Geldüberblick und Budgetplanung
  • Abschluss