www.schuldner-hilfe.at / 6: FAQ Corona / 6.3: Finanzielle Probleme > Mir fehlt aktuell das Geld für die Rechnung - Wie gehe ich vor?
.

Mir fehlt aktuell das Geld für die Rechnung - Wie gehe ich vor?

Person mit Taschen

Soll ich eine Anzahlung leisten? Kann ich einfach im Folgemonat zahlen?

Am besten erstellen Sie zuerst eine Liste über Ihre Fixkosten und Einnahmen (zur Einnahmen-/Ausgabenliste). Dann haben Sie einen besseren Überblick und können unterscheiden, nach sehr dringenden Zahlungen (Wohnung, Strafen, Unterhalt) und eventuell aufschiebbaren oder aussetzbaren Zahlungen. Bei Rechnungen, die die Existenz betreffen (Miete, Strom, Heizung etc.), handelt es sich um ganz wichtige Zahlungen, welche vorrangig gezahlt werden sollten. Auch wenn während der aktuellen Corona-Situation keine Delogierungen stattfinden und keine Abschaltungen von Strom oder Heizung durchgeführt werden, sollten Sie bei Zahlungsschwierigkeiten unbedingt mit dem Vermieter, Energielieferanten etc. Ihre Situation besprechen. Siehe auch Punkt Strom.

Auch polizeiliche oder gerichtliche Geldstrafen gehören zu den dringendsten Zahlungen, da bei Nichtzahlung eine Ersatzfreiheitsstrafe (Haft) droht. Nehmen Sie bei Zahlungsschwierigkeiten umgehend Kontakt mit der eintreibenden Behörde auf. Weitere wichtige Zahlungen sind Unterhaltszahlungen (Alimente), hauptsächlich für Kinder oder Ex-Gatten. Siehe auch Punkt Unterhalt.

Nehmen Sie auch bei sonstigen Zahlungsschwierigkeiten (Handwerker, Arzt, Mitgliedsbeiträge, Abos etc.) mit dem Vertragspartner Kontakt auf und schildern Sie Ihre Situation. Versuchen Sie eine neue Vereinbarung (Stundung, leistbare Raten) zu treffen, am besten schriftlich. Gerne unterstützen wir Sie dabei. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Bei Zahlungsschwierigkeiten aufgrund der Corona-Krise

müssen von 1.4. bis 30.6.2020 keine Betreibungskosten (z.B. Inkasso) gezahlt werden. Zudem dürfen höchstens die gesetzlichen Zinsen von vier Prozent berechnet werden, auch wenn höhere Zinsen vereinbart sind. Auch bei bereits vereinbarten Raten können Sie versuchen diese zu stunden oder geringere Raten zu vereinbaren. Siehe auch Punkt Ratenkauf.

Merkblatt der ASB (Schulden und Corona – aktuelle Gesetzesänderungen und Fristen, Stand 6.4.2020)