.

Praxisnahes Wissen zu Geldthemen

Jugendgruppe Finanzfuehrerschein   

Noch nie hatte eine junge Generation so viel Geld zur Verfügung wie heute. Daher muss der Umgang mit Geld mehr denn je gelernt werden, um den Überblick nicht zu verlieren und nicht in die Schuldenspirale zu geraten.

Ziel des OÖ Finanzführerscheins

Die TeilnehmerInnen erhalten im Rahmen des OÖ Finanzführerscheins praxisnahes Wissen rund um das Thema Geld. Eine aktive und kritische Auseinandersetzung anhand von Beispielen aus dem Leben soll überlegtes und kompetentes Handeln in Finanzfragen fördern.

Stufenmodell für unterschiedliche Zielgruppen

Der OÖ Finanzführerschein wird in unterschiedlichen Stufen je nach Zielgruppe und Alter angeboten:

  • OÖ Finanzführerschein BASIC für Polytechnische Schulen und 1. Klassen Fachschulen
  • OÖ Finanzführerschein ADVANCED für TeilnehmerInnen an arbeitsmarktpolitischen und sozialpädagogischen Maßnahmen
  • OÖ Finanzführerschein PROFESSIONAL für 2. und 3. Klassen Berufsschulen, 2. und 3. Klassen Fachschulen und Lehrlinge

Inhalte des OÖ Finanzführerscheins

Die Themen in den einzelnen Stufen entsprechen dem Alter, dem Wissensstand, den Interessen und dem Schul- bzw. Ausbildungstyp der TeilnehmerInnen und unterscheiden sich sowohl in der inhaltlichen als auch didaktischen Aufbereitung. Unsere Erfahrung zeigt, dass eine mehrmalige Auseinandersetzung mit der Thematik mehr Sicherheit in Finanzfragen gibt und es daher empfehlenswert ist, unterschiedliche Module des OÖ Finanzführerscheins zu absolvieren.

Abschlusszertifikat OÖ Finanzführerschein

Bei positiver Absolvierung schließen die TeilnehmerInnen mit dem Zertifikat zum OÖ Finanzführerschein ab. Dieses Zertifikat wird von ArbeitgeberInnen in Oberösterreich sehr positiv wahrgenommen und sollte daher fixer Bestandteil jeder aussagekräftigen Bewerbungsunterlage sein.

 

Logo OÖ Finanzführerschein Web 72dpi 10cm