.

Spartipps 24 - 34 Diesen Text vorlesen lassen

Icon Spartipp der Woche leer

 

 

 

 

 

 

 

 

Spartipp #24: Schreiben Sie vor jedem Einkauf auf, was Sie brauchen und halten Sie sich im Supermarkt daran!

Spartipp #25: Denken beim Sparen! Wer einige km Umweg mit dem Auto in Kauf nimmt, um billiger einzukaufen oder zu tanken, spart nicht, weil die Mehrkosten fürs Auto mitbedacht werden müssen. Das Sonderangebot im weit entfernten Geschäft ist dann leider keines mehr!

Spartipp #26: Vermeintlich leere Zahnpasta und auch andere Tuben aufschneiden. So können Sie auch den Rest verwenden. 

Spartipp #27: Leere Dosen und Gläser können als Vorratsbehälter für Nadeln, Nägel, Knöpfe etc. weiter verwendet werden. Farbig lackierte Dosen sind auch ein schöner Übertopf für kleinere Pflanzen (z.B. Küchenkräuter). 

Spartipp #28: Einen halben Teelöffel Zucker und ein paar Tropfen Olivenöl auf Handflächen und Finger verreiben, die Hände damit abreiben, mit warmem Wasser abwaschen: Peeling und Pflege in einem. Die Hände sind dann streichelzart. 

Spartipp #29: Gebrauchten Einziehgummi nicht wegwerfen! Die noch elastischen guten Stellen in ca. 4 cm lange Streifen schneiden und aufheben. Eignen sich gut als Handtuch- und Geschirrtuchhalter. Zweckmäßig ist es auch, bei Handtüchern oben und unten ein Schlingerl anzunähen. Dann nützt sich das Handtuch nicht einseitig ab. 

Spartipp #30: Stecken Sie Ihre Elektrogeräte immer aus, vermeiden Sie Stand-by-Funktionen. Der geringere Stromverbrauch schont Umwelt und Geldbörserl. 

Spartipp #31: Fußmassage - Sammeln Sie Kastanien und bedecken Sie damit den Boden einer Schuhschachtel. Rollen Sie drain Ihre Füße z.B. beim Fernsehen. Das massiert müde Füße auf natürliche Weise. 

Spartipp #32: Gekauftes Müsli ist oft recht teuer. Deshalb hat es sich bewährt, es mit Haferflocken zu strecken. 

Spartipp #33: In den meisten Supermärkten gibt es einen Platz, wo verbilligte Lebensmittel angeboten werden, deren Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht ist, die aber ohne Probleme gegessen werden können. 

Spartipp #34: Einseitig bedrucktes Papier sammeln und als Notizzettel oder Papier für Probeausdrucke verwenden.



Bild Termin Online


Zentralstelle Linz

Telefon 0732  77 77 34
linz@schuldner-hilfe.at
Mo bis Fr: 8.30 bis 12.00 Uhr
Mo, Mi, Do: 13.00 bis 16.00 Uhr
Di: 16.00 bis 18.00 Uhr
(offene Sprechstunde)
sowie nach Terminvereinbarung

 

Regionalstelle Rohrbach-Berg
Telefon 07289 5000
rohrbach@schuldner-hilfe.at
Mo bis Do: 8.30 bis 12.00 Uhr
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr
Fr: 8.30 bis 14.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung


Sprechtag Freistadt
Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Regionalstelle Rohrbach

Sprechtag Perg
Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Zentralstelle Linz

Sprechtag Kirchdorf

Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Zentralstelle Linz


Logo Info-Material online bestellen

 

Logo Facebook
SCHULDNERHILFE

 

Beratungsstellen Schuldnerhilfe OÖ


Logo YouTube

Auf unserem YouTube Kanal finden Sie zahlreiche Videos zu Themen rund ums Geld.

Fördergeber

Logo Land Oberösterreich

Logo Bundeskanzleramt Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend




Logo Bundesministerium Arbeit Soziales Gesundheit Konsumentenschutz 2018
Logo Familienberatung

Logo Arbeiterkammer Oberösterreich