Suche

Suche

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Sie sind hier: www.schuldner-hilfe.at
.

jugend.hat.geld
Rückblick auf die Fachtagung 2016 Diesen Text vorlesen lassen

Die 4. Fachtagung der SCHULDNERHILFE ging am 15. November über die Bühne und wir blicken zurück auf eine hochinteressante und abwechslungsreiche Veranstaltung. Die mehr als 200 BesucherInnen hatten neben dem fachlichen Input durch die Referenten der Tagung die Möglichkeit, sich in den Pausen intensiv über das Gehörte auszutauschen und zu diskutieren.

 

Neben den drei Fachvorträgen von Kai-Uwe Hellmann, Arnd Florack und Bernhard Jungwirth (Frau Dr. Camhy musste leider krankheitsbedingt kurzfristig absagen) kamen die TeilnehmerInnen auch in den Genuss der Präsentation des begleitenden Schulprojektes der 8BB des Adalbert Stifter Gymnasiums Linz in Form von Kurzfilmen und Texten der SchülerInnen. Diese Texte sowie die Präsentationsunterlagen der Referenten stehen bereits im Downloadbereich der Fachtagung bereit. Die Filme der SchülerInnen können Sie ebenfalls schon online nachschauen - Sie finden diese im Videobereich der Fachtagung

 

Hinweisschild Fachtagung Publikum Hörsaal bei Vortrag Fachtagung

 

Die Eröffnung der Veranstaltung übernahmen in diesem Jahr LAbg. Petra Müllner (in Vertretung für LRin Birgit Gerstorfer), Prof.in Marianne Gumpinger von der FH OÖ, Mag.a Judith Prorok von der PH OÖ, Mag.a Elisabeth Steininger von der PH der Diözese Linz und der Geschäftsführer der SCHULDNERHILFE Mag. (FH) Ferdinand Herndler. 

 

Impression Aula Pause SchülerInnen Stiftergym Gruppenbild auf Treppe

 

Die Zusammensetzung des Publikums war dieses Mal besonders bunt. Zur Tagung fanden sich VertreterInnen der Sozialabteilung des Landes OÖ, zahlreiche Lehrkräfte aus allen Schulstufen, Lehrlingsausbildner aus Wirtschaftsbetrieben, VertreterInnen von Banken, des Oberlandesgerichts Linz und der Arbeiterkammer, sowie MitarbeiterInnen von psychosozialen Einrichtungen, Einrichtungen der Familienhilfe, sowie VertreterInnen aus den österreichischen Schuldnerberatungen und der Schuldenprävention München ein.

 

Besonders gefreut hat uns, dass auch die Landtagsabgeordneten Stefan Kaineder und Günter Pröller, die Leiterin der Abteilung Finanzdienstleistungen und Verbraucherbildung im Sozialministerium Dr.in Beate Blaschek, der Leiter des Kreditschutzverbandes von 1870 in Mag. Otto Zotter und der Leiter des Familienreferates des Landes Mag. Franz Schützeneder zur Tagung gekommen sind. Dies und die große Anzahl an TeilnehmerInnen insgesamt zeigt, wie wichtig das Thema der Tagung in den unterschiedlichsten Bereichen gesehen wird und wie notwendig die Auseinandersetzung mit dem Thema Jugend und Geld in all seinen Facetten ist. 

 

Das Bildungs:TV der edugroup hat bei dieser Tagung wieder gefilmt und Interviews geführt - sämtliche Beiträge und die Vorträge der ReferentInnen werden derzeit geschnitten und bearbeitet und in den nächsten Tagen dort online gestellt und auf unserem Videobereich zur Fachtagung verlinkt. 

 

Tagungsmappe mit Kugelschreiber, Apfel und Wasserglas

 

Darüber hinaus gibt es auch ein Online-Fotoalbum zur Tagung mit einigen Impressionen von der Veranstaltung (Google Webalbum). 

 

Wir möchten uns bei den BesucherInnen und allen Mitwirkenden für das Gelingen der Tagung bedanken und freuen uns über das große Interesse und die zahlreichen tollen Rückmeldung zur Tagung. Wenn Sie uns noch ein Feedback zukommen lassen wollen oder Fragen zur Tagung haben, freuen wir uns über Ihr Mail an linz@schuldner-hilfe.at

 

P.S.: Da einige TeilnehmerInnen kurzfristig nicht zur Tagung kommen konnten ist eine geringe Menge an Lebensmitteln von den Pausenverpflegungen übrig geblieben. Diese Lebensmittel wurden natürlich nicht weggeworfen, sondern an die Wärmestube der Caritas abgegeben, die diese gerne entgegenommen hat. 



Bild Termin Online


Zentralstelle Linz

Telefon 0732  77 77 34
linz@schuldner-hilfe.at
Mo bis Fr: 8.30 bis 12.00 Uhr
Mo, Mi, Do: 13.00 bis 16.00 Uhr
Di: 16.00 bis 18.00 Uhr
(offene Sprechstunde)
sowie nach Terminvereinbarung

 

Regionalstelle Rohrbach-Berg
Telefon 07289 5000
rohrbach@schuldner-hilfe.at
Mo bis Do: 8.30 bis 12.00 Uhr
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr
Fr: 8.30 bis 14.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung


Sprechtag Freistadt
Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Regionalstelle Rohrbach

Sprechtag Perg
Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Zentralstelle Linz

Sprechtag Kirchdorf

Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Zentralstelle Linz

Icon Spartipp der Woche

Beratung in Linz Rohrbach


Logo YouTube

Auf unserem YouTube Kanal finden Sie zahlreiche Videos zu Themen rund ums Geld.

Fördergeber

Logo Land Oberösterreich

Logo Bundesministerium für Familien und Jugend

Logo Bundesministerium für Arbeit Soziales und Konsumentenschutz

Logo Familienberatung

Logo Arbeiterkammer Oberösterreich