Suche

Suche

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Sie sind hier: www.schuldner-hilfe.at
.

Konsumdruck - Fluch oder Segen?
3. Fachtagung der SCHULDNERHILFE OÖ Diesen Text vorlesen lassen


Bild Plakat Fachtagung 2014 v3 

 

Konsumdruck - Fluch oder Segen?

am 18. November 2014 in der FH Oberösterreich Campus Linz


Tag für Tag stehen wir als Konsumentinnen und Konsumenten vor zahllosen Kaufentscheidungen. Für viele geht es dabei nicht mehr um Fragen der Grundversorgung, sondern in viel höherem Maß um Konsum zur Schaffung von Zufriedenheit oder als Ausdruck unserer Individualität und unserer gesellschaftlichen Stellung. Dabei ist oft schwer zu unterscheiden, woher diese Wünsche nach Konsum kommen – von innen oder von außen? Diesem Wechselspiel wollen wir im Rahmen der Fachtagung nachgehen.

- Woher kommt Konsumdruck eigentlich, was ist er, wodurch wird er verursacht und wer profitiert davon?
- Welche persönlichen und/oder gesellschaftlichen Rahmenbedingungen fördern Konsumdruck bzw. helfen ihn zu verringern?
- Welche individuellen Fähigkeiten braucht es, um mit dem steten Konsumdruck umgehen zu können?
- Wie können Kinder und Jugendliche möglichst früh lernen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen und dem Druck zum Konsumieren zu widerstehen?
- Ausweichen oder anpassen – Alternativen suchen oder mitspielen?
- Zufriedenheit, Glück und Selbstwert als individueller Antrieb zu bewusstem Konsum?

Mit Lehrer/innen, Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagogen/innen, Studierenden der Pädagogischen Hochschulen und Fachschulen sowie Eltern möchten wir im Rahmen der Fachtagung dem Konsumdruck aus verschiedenen Blickwinkeln begegnen.

Die Tagung soll das Problem thematisieren, aber auch Anregungen und Möglichkeiten aufzeigen, wie im Schulalltag, im Familienleben oder im Beratungs- und Erziehungskontext mit der Problematik konstruktiv umgegangen werden kann.

 

Nähere Informationen über unsere Referentinnen und Referenten und die Themen der Fachvorträge folgen in den nächsten Wochen!

Merken Sie sich bereits jetzt den Termin vor:
18. November 2014; Beginn 09:30 Uhr, Ende 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: FH Oberösterreich, Garnisonstraße 1, 4020 Linz
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!

Gerne nehmen wir bereits jetzt unter linz@schuldner-hilfe.at bzw. unter der Telefonnummer 0732/777734 Anmeldungen für die Tagung entgegen!

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie unter dem nachstehenden Link bzw. unter dem Menüpunkt PRÄVENTION / FACHTAGUNGEN: http://www.schuldner-hilfe.at/cms/index.php?menuid=122

 

Falls Sie trotzdem noch Fragen haben, können Sie sich natürlich jederzeit an uns wenden. Unter linz@schuldner-hilfe.at oder telefonisch unter der Nummer 0732/77 77 34 DW38 sind wir gerne für Sie da. 

 

Wir freuen uns, Sie am 18. November 2014 begrüßen zu dürfen!



Bild Termin Online


Zentralstelle Linz

Telefon 0732  77 77 34
linz@schuldner-hilfe.at
Mo bis Fr: 8.30 bis 12.00 Uhr
Mo, Mi, Do: 13.00 bis 16.00 Uhr
Di: 16.00 bis 18.00 Uhr
(offene Sprechstunde)
sowie nach Terminvereinbarung

 

Regionalstelle Rohrbach-Berg
Telefon 07289 5000
rohrbach@schuldner-hilfe.at
Mo bis Do: 8.30 bis 12.00 Uhr
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr
Fr: 8.30 bis 14.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung


Sprechtag Freistadt
Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Regionalstelle Rohrbach

Sprechtag Perg
Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Zentralstelle Linz

Sprechtag Kirchdorf

Mo: 9.00 bis 15.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung
Kontakt: Zentralstelle Linz

Icon Spartipp der Woche

Beratung in Linz Rohrbach


Logo YouTube

Auf unserem YouTube Kanal finden Sie zahlreiche Videos zu Themen rund ums Geld.

Fördergeber

Logo Land Oberösterreich

Logo Bundesministerium für Familien und Jugend

Logo Bundesministerium für Arbeit Soziales und Konsumentenschutz

Logo Familienberatung

Logo Arbeiterkammer Oberösterreich